Parkett in die Schweiz aus Deutschland

 

Für unsere Kunden mit einem permanenten Wohnsitz in der Schweiz 

Sie interessieren sich für Import von Parkett aus Deutschland in die Schweiz? Egal ob nach Zürich, Bern, St. Gallen oder Luzern, dieses Angebot gilt für die gesamte Schweiz! Machen Sie sich hier den Vorteil der MWST-Rückerstattung zunutze! Wenn Sie das Parkett von einer grenznahen deutschen Lieferadresse abholen oder abholen lassen und die Rechnung beim deutschen Zollamt vorlegen, erhalten Sie eine Ausfuhrbestätigung vom Zollamt. Bei Rücksendung der Ausfuhrbestätigung erstatten wir Ihnen die MWST für Ihren Parkett-Kauf.

MwSt Rückerstattung Schweiz

Abwicklung:

  1. Sie suchen sich Ihren Parkettboden aus – egal ob Landhausdiele, Schiffsboden oder Bambusparkett – aus unseren umfangreichen Sortiment aus
  2. Sie senden uns eine Anfrage der gewünschten Menge mit einer grenznahen Lieferadresse und dem Zeitpunkt Ihres Bedarfs
  3. Wir beraten und komplettieren Ihre Parkettanfrage und senden Ihnen ein günstiges Angebot
  4. Nach der Angebotsannahme, senden wir Ihnen die zugehörige Rechnung Ihrer Bestellung zu
  5. Ist der Rechnungsbetrag beglichen, erfolgt die Zustellung an die von Ihnen gewünschte grenznahe Adresse per LKW- sinnvoll je nach Bedarf, ist eine Anlieferung an eine zum Weitertransport gewählte Speditionsadresse
  6. Der Spediteur Ihrer Wahl (oder Sie selbst) erledigt die Zollabwicklung und den Weitertransport an Ihre schweizer Adresse
  7. Sie schicken uns die Ausfuhrbestätigung und wir erstatten Ihnen die gezahlte Mehrwertsteuer zurück